EU-Adapt-Projekt Achensee

achensee_logo

EU-Adapt-Projekt Achensee

Ausgangslage: 1997

Gäste suchen häufig nicht nur ein qualifiziertes Urlaubshotel, sondern in Kombination damit eine stimmige auf qualitative Dienstleistungen ausgerichtete Urlaubsregion; d.h. alle touristischen Dienstleister der Region sollten weitgehend die selbe Sprache sprechen und so zu einem einheitlichen und stimmigen Gesamtbild für die Gäste beitragen.
Zielsetzung:

Mit Hilfe von EU Fördermitteln sowie auf Basis des KAIZEN Qualitäts-Entwicklungskonzeptes sollte erstmals in Österreich eine gesamte touristische Region in Richtung Qualitätsorientierung und Kommunikation motiviert und über den Zeitraum eines Jahres betreut werden.
Projektrealisierung: 1998 bis 1999

Unter der Projektleitung der Reinhard Schrott Unternehmensberatung wurde im Zeitraum Sommer 1998 bis Dezember 1999 durchschnittlich 65 Tourismus orientierte Unternehmen, Seilbahnen, Einzelhandelsunternehmen der Region mit Hilfe ganzheitlicher Qualifizierungs- und Schulungsleitfäden informiert, beraten und in Kleingruppen sowie in einzelbetrieblichen Sitzungen geschult und unterstützt.
 Ergebnis:

Initialzündung wurde gesetzt – bei vielen Unternehmen wurde die begonnene Arbeit erfolgreich fortgesetzt. Derartige Projekte würden jedoch einen längeren Förderzeitraum für eine strukturierte Weiterführung der Maßnahmen erfordern.

achensee-tourismusberatung achensee-tourismusberatung 1

By |2017-02-14T18:58:13+01:0027. Januar 2016|Referenzen|0 Comments

Leave A Comment